Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Gesundheitsförderung in Schule, Kita und Co.

Die AOK Hessen unterstützt Einrichtungen, die sich in der Gesundheitsförderung in nichtbetrieblichen Lebenswelten/ Settings engagieren. Dabei orientieren wir uns an den Kriterien des aktuellen Leitfadens Prävention des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung.  

Kinder in Sportkleidung sitzen auf der Bank.

Was sind nichtbetriebliche Lebenswelten/Settings?

Settings/ bzw. nichtbetriebliche Lebenswelten werden als Orte verstanden, an denen Kinder und Erwachsene spielen, lernen und leben – sprich einen großen Teil ihrer Zeit verbringen. Ziel des Setting-Ansatzes ist es, unter aktiver Beteiligung aller betroffenen Personen, die jeweiligen Gesundheitspotenziale zu ermitteln und einen Prozess geplanter organisatorischer Veränderungen anzuregen und zu unterstützen. Dieser Prozess soll auf das individuelle Gesundheitsverhalten Einfluss nehmen, sowie die gesundheitliche Situation Aller erhalten und nachhaltig verbessern.

Projekte in Kitas und Schule

Hier finden Sie nähere Infos zu Gesundheitsförderungsprojekten der AOK Hessen in Kitas und Schulen.

Gesunde Kinder, gesunde Zukunft

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK unterstützt Schulen dabei, die Gesundheitskompetenz von Schülern, Lehrern und Eltern zu stärken.
Mehr erfahren
Wie viel Zeit mit Fernseher, Computer und Handy ist für Kinder sinnvoll? Einige Tipps finden Sie hier.
Mehr erfahren
Der Schulstart ist ein Meilenstein im Familienleben. So bereiten Sie sich darauf vor.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice