Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Zahnversiegelung bei fester Zahnspange bis zum 17. Lebensjahr

Die AOK Hessen beteiligt sich an Ihrer Zahngesundheit. Sobald die kieferorthopädische Behandlung von uns genehmigt ist, können Sie sich unseren einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 100 Euro für die Zahnversiegelung bis zum 17. Lebensjahr sichern.

Versiegelung der Fissuren

Die Versiegelung der Fissuren der ersten und zweiten bleibenden Backenzähnen kann als kassenzahnärztliche Leistung im Rahmen des Individualprophylaxe-Programms bei 6- bis 17-Jährigen in der Bundesrepublik abgerechnet werden. Demzufolge steht sie gesetzlich versicherten Patienten in dieser Altersgruppe kostenfrei zur Verfügung.

Darüber hinaus bei uns: einmaliger Zuschuss zur Zahnversiegelung für weitere Zähne

Die AOK Hessen gewährt ihren Versicherten außerdem einen einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 100 Euro zur Zahnversiegelung im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung mit Multiband (“Brackets” beziehungsweise “feste Zahnspange”).

Voraussetzung für die Kostenübernahme

  • Genehmigung der kieferorthopädischen Behandlung durch die AOK Hessen
  • Durchführung der Zahnversiegelung vor Abschluss des 17. Lebensjahres  

Eine Erstattung erfolgt in Höhe von maximal 100 Euro je kieferorthopädischem Behandlungsfall.

Medizinische Hinweise

Eine feste Zahnspange ist eine sehr gute Behandlungsmethode bei ausgeprägten Zahnfehlstellungen, erschwert jedoch die Mundhygiene.

Wer eine Zahnspange trägt, muss seine Zähne deshalb noch gründlicher putzen. Das ist nicht so leicht, denn an den Plättchen der Spange, die auf die Zähne aufgeklebt und mit Bändern und Bögen verbunden werden, können sich dauerhaft Speisereste festsetzen.

Dieser Zahnbelag führt schließlich zu Karies. Bevor die Brackets auf die Zähne geklebt werden, können diese mit einem Schutzlack versiegelt werden. Das ist eine sinnvolle Behandlung und stellt einen zusätzlichen Schutz dar. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Zahnhygiene vernachlässigt werden darf. Eine gründliche Zahnreinigung ist weiterhin erforderlich.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren
Für Versicherte bis zu 25 Jahren übernimmt die AOK Hessen bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr für die Lachgas-Sedierung bei der Entfernung von Weisheitszähnen.
Mehr erfahren
Prophylaxe-Maßnahme, die der Zahnerhaltung vor allem bei Parodontitis dient.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Das Geheimnis schöner und gesunder Zähne? Eine sorgfältige Zahnpflege – ein Leben lang.
Mehr erfahren
Bei Schmerzen an Zähnen oder Zahnfleisch hilft der Zahnarzt. Überblick der häufigsten Behandlungen.
Mehr erfahren
Die richtige Pflege für die bleibenden Zähne von Anfang an.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice