Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Kontakt

Formulare - einfach am PC ausfüllen und ausdrucken!

Hier finden Sie die wichtigsten Formulare als PDF zum Ausdrucken und Ausfüllen. Die Anschrift Ihrer AOK vor Ort sowie einen Ansprechpartner finden Sie im Bereich AOK vor Ort.

Hinweis: Zum Ausdrucken der Formulare benötigen Sie teilweise den Acrobat Reader. Das Programm können Sie sich von der Website von Adobe kostenlos herunterladen.

Antrag auf Familienversicherung

Bei der AOK Hessen ist die gesamte Familie zu einem Beitrag versichert. Denn auch Ihr Ehepartner/in oder Ihre Kinder sind - abhängig von Alters- und Einkommensgrenzen - beitragsfrei mitversichert. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem AOK-Berater.

Nachdem Sie den Fragebogen fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn, mit den eventuell notwendigen Bescheinigungen (siehe Antrag, z. B. Schul- oder Studienbescheinigung für Ihre Kinder), an Ihren AOK-Berater.

Bitte vergessen Sie nicht den Antrag zu unterschreiben, bevor Sie ihn wegschicken.

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen

Jeder Versicherter zahlt zunächst 2 Prozent seiner jährlichen Bruttoeinnahmen an Zuzahlungen. Dies ist seine Belastungsgrenze. Wird diese Belastungsgrenze im Laufe des Jahres erreicht, besteht die Möglichkeit, für den Rest des Kalenderjahres von weiteren Zuzahlungen befreit zu werden. Hierbei gibt es für Familienangehörige zusätzliche Freibeträge.

Die einzelnen Voraussetzungen erfahren Sie hier oder bei Ihrem AOK-Berater.

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen

• Den Antrag für die Befreiung von Zuzahlungen im laufenden Kalenderjahr können Sie einfach und bequem am PC ausfüllen (pdf, 285 KB).

Antrag auf Erstattung von zu viel gezahlten Zuzahlungen

• Den Antrag auf Erstattung von zu viel gezahlten Zuzahlungen aus dem abgelaufenen Kalenderjahr können Sie einfach und bequem am PC ausfüllen (pdf, 672 KB). Nachdem Sie den Fragebogen fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn an Ihren AOK-Berater.

Antrag auf Kinderkrankengeld

Wenn Sie Ihr krankes Kind pflegen und deshalb nicht Ihrer Berufstätigkeit nachgehen können, entsteht Ihnen ein Verdienstausfall. Wir bezahlen Ihnen je Kind, sofern es nicht älter als zwölf Jahre ist, in einem solchen Fall Kinderkrankengeld.

Antrag auf Kinderkrankengeld

Nachdem Sie den Fragebogen fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn, mit den entsprechenden Unterlagen, an Ihren AOK-Berater.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Bevor Sie den Antrag wegschicken, unterschreiben Sie ihn bitte.
  • Fügen Sie dem Antrag eine ärztliche Bescheinigung bei, dass die Beaufsichtigung, Betreuung bzw. Pflege durch Sie erforderlich ist und Sie deshalb der Arbeit fernbleiben müssen.
  • Wir benötigen ferner das Formular zur Verdienstbescheinigung (pdf, 193 KB), das von Ihrem Arbeitgeber ausgefüllt wird.

Antrag auf Haushaltshilfe

Wir übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für eine Haushaltshilfe, wenn die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist (beispielsweise wegen eines Krankenhausaufenthaltes). Die einzelnen Voraussetzungen erfahren Sie bei Ihrem AOK-Berater.

Antrag auf Haushaltshilfe

Nachdem Sie den Fragebogen fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn an Ihren AOK-Berater.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Bevor Sie den Antrag wegschicken, unterschreiben Sie ihn bitte.
  • Fügen Sie dem Antrag eine ärztliche Bescheinigung (pdf, 44 KB), über die Notwendigkeit und die Dauer der Haushaltshilfe bei.
  • Insofern Ihr Ehepartner, der sonst nicht den Haushalt führt, unbezahlten Urlaub in Anspruch nimmt, benötigen wir eine Bescheinigung des Arbeitgebers über unbezahlten Urlaub (pdf, 79 KB).
  • Haben Sie selbst eine Ersatzkraft für die Weiterführung Ihres Haushaltes organisiert, benötigen wir darüber einen unterschriebenen Nachweis (pdf, 70 KB).
    Bitte ergänzen Sie den Vordruck und senden uns diesen zu.

Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung

Sobald eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde, können Leistungen aus der Pflegeversicherung bezogen werden. Bei den Formalitäten unterstützen wir Sie gerne.

Hier können Sie einfach und bequem einen Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung (doc, 112 KB) stellen.

Antrag auf Verhinderungspflege

Kann die Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder einem anderen Grund die Pflege vorübergehend nicht übernehmen besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, dass die AOK-Pflegekasse im Rahmen der #Verhinderungspflege# [Link auf Seite Verhinderungspflege], die Ihnen entstehenden Kosten übernimmt. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem AOK-Berater und in unserem Merkblatt (doc, 34 KB).

Antrag auf Verhinderungspflege

Hier können Sie einfach und bequem den Antrag auf Verhinderungspflege am PC ausfüllen (doc, 110 KB)

Wichtige Hinweise

Nachdem Sie den Antrag fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn an Ihren AOK-Berater.

Bitte vergessen Sie nicht, den Antrag zu unterschreiben, bevor Sie ihn wegschicken.

Antrag auf Kurzzeitpflege

Kann die Pflege zu Hause nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden, tragen wir die Kosten für die vorübergehende vollstationäre Unterbringung in zugelassenen Kurzzeitpflegeeinrichtungen. Einzelheiten zur #Kurzzeitpflege# [Link auf Seite Verhinderungspflege], erfahren Sie bei Ihrem AOK-Berater und in unserem Merkblatt (pdf, 32 KB).

Antrag auf Kurzzeitpflege

Hier können Sie einfach und bequem einen Antrag auf Kurzzeitpflege am PC ausfüllen (doc, 50 KB).

Wichtige Hinweise

Nachdem Sie den Antrag fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn an Ihren AOK-Berater.

Bitte vergessen Sie nicht, den Antrag zu unterschreiben, bevor Sie ihn wegschicken.

Antrag auf Zuschuss zu Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes

Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes unterstützen wir in Euro und Cent, wenn diese baulichen Veränderungen die Pflege ermöglichen, erheblich erleichtern oder den Pflegebedürftigen die selbständige Lebensführung erlauben. Näheres erfahren Sie bei Ihrem AOK-Berater und in unserem Infoblatt (pdf, 7,5 KB).

Antrag auf Zuschuss zu Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes

Wichtige Hinweise

  • Nachdem Sie den Antrag fertig ausgefüllt haben, drucken Sie diesen aus und senden ihn, mit den notwendigen Unterlagen (siehe Antrag, z.B. Kostenvoranschläge, Rechnungen, Skizzen, Pläne oder Fotos der geplanten Maßnahme) an Ihren AOK-Berater.
  • Bitte vergessen Sie nicht den Antrag zu unterschreiben, bevor Sie ihn wegschicken.